Direkt zum Hauptbereich

Posts

Zerstörte Orte in Anatolien

Das ist eine Interaktive Karte mit etwa 3000 zerstörten Orten in Anatolien. Diejenigen mit einem kleinen weissen Punkt sind wahrscheinlich meist kurdische Orte, diejenigen mit einem grossen weissen Punkt sind meist armenische Orte und die blauen sind meistens griechische Orte. Der Farbton zeigt den Zerstörungsgrad an. Ist der Ort hell gekennzeichnet ist er wenig zerstört, ist er dunkel, ist er stark zerstört. Die Beurteilung was jetzt wie hell oder dunkel sein soll, hat sich während der Zeit in der ich die Orte gekennzeichnet habe etwas geändert, aber im grossen und ganzen sollte es stimmen, dass dunkle Orte stark zerstört sind und helle nicht so. Manchmal ist ein komplett zerstörter kleiner Weiler nicht ganz dunkel, weil die Zerstörung als das Leben nicht so stark beeinflussend angesehen wird wie wenn ein grösserer Ort gleich neben an ebenso komplett zerstört wurde. Ja gut, das ist mal ein Beginn und bald werde ich dann noch Berichte dazu wie es zu den Zerstörungen kam bei den O…
Letzte Posts

New images of Google Maps from Nusaybin. Even more got destroyed

82 destroyed kurdish localities in Mardin

Kurdish city Nusaybin destroyed within months

Slideshow of destroyed villages in Diyarbakir

Zerstörungen in Nusaybin

Zerstörungen in  Nusaybin

Hier sieht man 7 Satellitenbilder aus dem Südwesten von Nusaybin im Zeitraum vom 5. September 2015  bis zum 6 November 2016 und 9 Satellitenbilder aus dem Nordosten von Nusaybin im Zeitraum vom 5 September 2015 bis zum 9 November 2016. Auf diesen Bildern kann man die sukzessive Zerstörung von 2 Stadtteilen in Nusaybin sehr gut sehen. Auf den letzten beiden Bildern kann man sehr gut sehen was in 3 Tagen zerstört werden kann.   Die Bilder sind von Google Earth Pro.

Auf den ersten 8 Satellitenbildern sieht man den Südwesten von Nusaybin.

Auf dem ersten Bild sieht man wie die Häuser noch stehen. 1) 5.9. 2015

Auf dem 2. Bild sieht man wie die ersten Häuser zerstört wurden. 2) 9.5.2016 Auf dem dritten Bild und den weiteren Bildern sieht man wie mehr Häuser zerstört wurden. 3) 10.6.2016 4) 14.8.2016 5) 17.8.2016